Wir schlagen 2019 wieder eine musikalische Brücke zwischen den Kulturen Europas und Afrikas.

Wir schlagen 2018 wieder eine musikalische Brücke zwischen den Kulturen Europas und Afrikas.

Kartenvorbestellungen per Email bitte an Emailadresse info@freunde-afrikas.de
Ärztinnen und Ärzte des Wiesbadener Klinikums St. Josefs Hospital unterstützen Kwasi Heiser, den Initiator des Kinderhilfsprojektes Farm of Hope in Ghana, mit ihren musikalischen Aktivitäten und haben sich bereit erklärt ohne Gage ein Konzert zu geben.
Das Kinderhilfsprojekt „Farm of Hope“, trägt dazu bei, die Bildungsarmut, Hungersnot und Obdachlosigkeit der Kinder in Ghana zu lindern.
Rock meets Djembe mit den Mitwirkenden:
CAMBIA Akustik Cover aus aller Welt
Liza & Jules Soul & Jazz aus aller Welt
PAUL DIASSY Trommelensemble aus dem Senegal
FREUNDE AFRIKAS mit Meistertrommler TONTON aus Guinea
THE ROCK-DOCS, keine Konserve, sondern handgemachten Rock, Pop und Soul
Afrikanische Cocktails, Getränke und Snacks runden den Abend zu einem gelungenen Erlebnis ab.

Das Motto dieses Jahr:
Bildung ermöglichen durch die Anschaffung eines Schulbusses
https://www.facebook.com/GoForGhanaFarmofHope/videos/304155483675125/UzpfSTIxNjAyMTQ1Mzc1NTkwMjA6MjE3NDQxMjEzNjEzOTI2MA/

Letztes Jahr haben wir die Schule mit 13 Kinder eröffnet inzwischen gehen 111 Kinder bei uns zur Schule. Damit mehr Kinder den Zugang zur Bildung ermöglicht werden kann, wird ein größerer Schulbus benötigt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Unterstützung.

Viele kleine Leute,
an vielen kleinen Orten,
die viele kleine Dinge tun,
können das Gesicht der Erde verändern.
(Afrikanische Weisheit)